Dass die Kinder dann dem "Knipser" in dann größerer Runde auch noch ein Ständchen brachten, das war dann besonders lieb.

Unser Kindergarten ist nicht nur an fünf Tagen in der Woche mit den Kids mit Leben gefüllt. Hier tut sich eigentlich immer etwas. So z.B. mit Tillmann Danner, der sich nach dem Abitur entschlossen hat, sich zunächst mal auf ein soziales Jahr zu verständigen. Und inzwischen ist er bereits seit Monaten das männliche Mitglied in dieser Erzieherinnen-Truppe. Tillmann ist ein - in Kurzform - sogenannter Bufdi (Bundes-Freiwilligen-Dienstleister). Aber der Job macht ihm Spaß, er fühlt sich wohl und beim Besuch hatte man total den Eindruck, dass auch die Kinder ihn mögen. Wie könnte es auch anders sein, wenn man von so netten Ladys und Kinder "umzingelt" ist.

Zwar spät aber nicht zu spät berichten wir auch noch über den "Elternabend im Advent 2016".

Kurz und knapp informiert

  • "Was geht ab, Alter" ...
    ... meinte unlängst ein Grundschulkind zu mir. Zugegeben, ich hab' 'ne Weile gebraucht, bis ich wusste, was er meinte. Also: Was geht ab in der Gemeinde in der nahen Zukunft?
    Der Gemeinderat nimmt seine Arbeit wieder auf, der Pfarrer lädt wieder ein zur Meditation und zum Herzensgebet und: Am Sonntag nach dem Gottesdienst gibt es wieder eine Predigt-Nachbesprechung. Vorläufiges Fazit: Wir sind drin im Jahr 2017.
  • Jugendgottesdienst in Dornhan
    "Auf und davon" - beim JuGo am 22. Januar 2017 geht es nicht um Auswandern wie bei der TV Show, sondern was es bedeutet, sich auf den Weg mit Gott zu machen.
     Wer mit Gott unterwegs ist, erlebt auch Abenteuer und Herausforderungen. 
    Im Jugendgottesdienst wird Jörg Gaiser (Bezirksjugendreferent) alle auf eine Reise mitnehmen, die Spuren in Deinem Leben hinterlassen kann.
    Um 18:30 Uhr geht es in der Stadtkirche in Dornhan los.
  • „Aistaiger Geschichtssplitter“...
    ... ein Abend mit Karl Kimmich im Evangelischen Gemeindehaus. Karl Kimmich, ein ausgewiesener Aistaig-Experte und vielen bekannt durch seine Veröffentlichung der Aistaiger Chronik des Pfarrers Köhler von 1815 wird uns am 20. Januar mitnehmen auf einen informativen und zugleich spannenden und unterhaltsamen Streifzug durch die Aistaiger Geschichte
    Termin: Freitag, 20. Januar, 19:30 Uhr,  Evangelisches Gemeindehaus, neben dem Kindergarten, Bühlgarten 8, Aistaig
  • Monatsspruch Januar 2017
    Auf dein Wort will ich die Netze auswerfen.
    Lukas 5,5
  • Aufgeschnappt
    Gott ist ein Freund des Lebens. In Jesus Christus ermöglicht er Veränderung und Umkehr.
  • Veranstaltungen
    Eine Auflistung weiterer Veranstaltungen und Termine finden Sie unter "Veranstaltungen". Schauen Sie mal rein. Vielleicht ist etwas für Sie dabei.
  • Der Verbinder
    Jesus verbindet die Menschen untereinander. Er ist der Heiland für die Menschen aus allen Rassen und Nationen.
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Luther“ rockt die Porsche-Arena

    Insgesamt 2.400 Sängerinnen und Sänger brachten am 21. und 22. Januar die ausverkaufte Porsche-Arena zum Beben. Das Pop-Oratorium „Luther“ aus der Feder von Dieter Falk und Michael Kunze begeistert Besucher und Mitwirkende gleichermaßen.

    mehr

  • „Pilgern ist ein biografisches Programm“

    Unter dem Motto „Was bewegt und was erwarten Menschen im Urlaub?“ haben die beiden großen Kirchen in Württemberg auf der Messe Stuttgart das Pilgern in den Blick genommen. Beim gemeinsamen Empfang aus Anlass der Tourismusmesse CMT betonten sie am 19. Januar die besondere Bedeutung des Pilgerns für den Menschen.

    mehr

  • Online-Bibel verbreitet sich rasant

    Die neue Lutherbibel auf dem Smartphone oder dem Tablet verbreitet sich rasant: Das Mitte Oktober veröffentlichte kostenlose Programm wurde schon über 100.000 Mal heruntergeladen, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft mit.

    mehr