Kurz und knapp informiert

Das ist dann wohl das wichtigste Bild vom vergangenen Konfirmationsgottesdienst (07.05.2017) in der Aistaiger St. Gallus-Kirche: Die sieben Konfirmandinnen und Konfirmanden Angelina Breus, Richard Fichtner, Jule Hiller, Maximilian Kaiser, Joschua Kaufmann, Dennis Lau und Leon Zietsch mit den beiden Geistlichen Friderike Heinzmann und Jeschua Hipp.

  • Sieben Konfirmanden am siebten Mai
    Einen in dieser Form ungewöhnlichen bis tollen Gottesdienst erlebten die Besucher beim Konfirmationsgottesdienst in der Aistaiger St. Gallus-Kirche. Lesen Sie ausführlich unter dem Titel "Toller Konfirmationsgottesdienst".
  • Demenz: Eine Krankheit, die viele betroffen macht
    Über die verschiedenen Stufen dieser Krankheit und darüber, was man machen kann, informierte Dr. Susane Kapller-Danner bei den Senioren. Siehe ausführlich unter "Hoffnung bei Demenz".
  • Neues aus dem KGR
    Rückblicke aber auch Themen für die Zukunft standen im Mittelpunkt der letzten Sitzung des KGR. Was also so ansteht finden Sie ausführlich unter dem Titel "news ...".
  • Monatsspruch Mai 2017
    Eure Rede sei allezeit freundlich und mit Salz gewürzt.
    Kolosser 4,6
  • Stuttgarter Konferenz für Weltmission
    Die Veranstaltung „Unfassbar: Gerettet!“ mit diversem Vormittags- und Nachmittags-Programm findet am 25.Mai 2017 in der Liederhalle in Stuttgart statt. Weitere Infos unter www.gottes-liebe-weltweit.de.
  • Tolle Predigt - toller Sonnenständerling
    Das war dann mal wieder ein Sonntag, wie ihn sich viele gewünscht hatten. Erst eine Predigt von Jürgen Herre (siehe ausführlich unter dem Titel "Hast du mich lieb?"), und dann nach einem scheinbar endlos langen Winter ein erster Ständerling wieder im Freien bei bestem Sonnenschein.
  • Kindergarten bietet wieder eine Stelle an
    Der ev. Kindergarten Arche Noah hat für das Kinderjahr September 2017 bis August 2018 die Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BDF) zu vergeben. Interessenten melden sich im Kindergarten unter der Nummer 07423 3131.
  • Am Morgen stand Jesus am Ufer
    Prädikant Dieter Herre: "Eingeladen sind auch wir, eine verzagte Schar der Kleinmütigen". Lesen Sie ausführlich unter dem Titel "Das Symbol der 153 Fische".
  • Den Onkel über drei Jahre versteckt und versorgt
    Elfriede Suhr hatte ihre Kindheitserlebnisse niedergeschrieben. " Die Höhle" war dann auch der Titel des Buches, über das beim Seniorennachmittag eindrucksvoll berichtet wurde.
  • Kindi wird Sprachkindergarten
    Unser Kindergarten bekam mit dem 1. April eine neue Kraft. Sie heißt Daniela Engelke und kommt aus Hochmössingen. Hintergrund: Der Kindergarten wird ein Sprachkindergarten mit einer eigenen Sprachförderkraft. Jessica Schneiderhan war für drei Tage auf Fortbildung deswegen. Sie ist die Sprachförderkraft. Im Zuge dessen bekommt das Team eine 50% Kraft dazu. Dafür wurde Frau Engelke eingestellt. Lesen Sie dazu ausführlich unter "Einsegnung der Kindi-Mitarbeiter".
  • Informativ - engagiert
    Einen ganz besonderen Gottesdienst erlebten die Besucher am Sonntag (19.03.17) in der Aistaiger St. Gallus-Kirche. Missionar Waldemar Benzel hatte sich über seine Predigt und dem Diavortrag hervorragend vorbereitet. Lesen Sie ausführlich unter dem Thema "Engagiert-informativ".
  • Aufgeschnappt
    Gott ist ein Freund des Lebens. In Jesus Christus ermöglicht er Veränderung und Umkehr.
  • Veranstaltungen
    Eine Auflistung weiterer Veranstaltungen und Termine finden Sie unter "Veranstaltungen". Schauen Sie mal rein. Vielleicht ist etwas für Sie dabei.
  • Der Verbinder
    Jesus verbindet die Menschen untereinander. Er ist der Heiland für die Menschen aus allen Rassen und Nationen.
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Buntes und Skurriles auf dem Kirchentag

    Rund 2500 Veranstaltungen gibt es beim Kirchentag in Berlin und Wittenberg. Und traditionell sind da auch immer ein paar kuriose Geschichten dabei. Kirchentagsreporter Achim Stadelmaier stellt einige davon vor.

    mehr

  • Staraufgebot beim Kirchentag

    Beim 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin herrscht ein großes Staraufgebot. Wer sich alles in der Landeshauptstadt tummelt und welche Themen dort diskutiert werden, berichtet Kirchentagsreporterin Eva Rudolf.

    mehr

  • Kirchentag eröffnet

    Mit drei Eröffnungsgottesdiensten, Live-Musik von Shooting-Star Max Giesinger und guter, friedlicher Stimmung unter den Besuchern fiel gestern Abend der Startschuss für den 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin. Unsere Kirchentagsreporter Eva Rudolf und Achim Stadelmaier mit Eindrücken vom „Abend der Begegnung“.

    mehr